ftServer Leistungsdaten

Kritische Anwendungen können nicht auf Leistung verzichten. Ungenutzte Ressourcen sind jedoch ebenfalls nicht erwünscht. Drei Modelle individuell konfigurierbar stehen deshalb zur Verfügung. Wir liefern Ihnen den Server, den Sie brauchen.

Benötigen Sie detailliertere Informationen oder eine spezielle Konfiguration? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne flexibel weiter!

Mindestkonfiguration Maximalkonfiguration
Anzahl Prozessoren1 1 2
Anzahl Prozessorkerne1 10 (pro Prozessor) 16 (pro Prozessor) 32 (pro CRU)
32 Threads (pro Prozessor) 64 Threads (pro CRU)
Prozessortyp Intel Xeon E5-2620 v4 2.2 GHz 2 x Intel® Xeon® Gold 6127M 2.2 GHz
Arbeitsspeicherslots1 16 (8 pro CRU) 40 (20 pro CRU)
Arbeitsspeicher1 8 GB 640 GB
Festplattenslots1 8 8
Festplattentyp Hot plug 2,5″ SAS HDD/SSD Hot plug 2,5″ SAS HDD/SSD
Onboard-Netzwerk1 2x 1000BASE-T

1x 100BASE-TX (Management)

2x 10GBASE-T

2x 1000BASE-T

1x 100BASE-TX (Management)

Erweiterungsslots1,2 2x Low-Profile PCIe x4 Gen 3 2x Low-Profile PCIe x4 Gen 3

2x Full-Height PCIe x8 Gen 3

Einbaumaß 4 HE 4 HE
Betriebsumgebung 10-35 °C

20-80 % Luftfeuchtigkeit

10-35 °C

20-80 % Luftfeuchtigkeit

Betriebssystem3 Windows Server 2016 und 2012 R2 mit Hyper-V™-Virtualisierung

VMware vSphere 6.5-6.7

Red Hat Enterprise Linux 7.6

1) logisch nutzbar, aus Redundanzgründen doppelt vorhanden
2) Ethernet, Fibre Channel und SAS 8-port HBA optional
3) Red Hat Enterprise Linux 6 und ältere VMware-Versionen auf Anfrage

Datenblatt ftServer 2900 4900 6900 (deutsch)

Datenblatt ftServer 2810 4810 6810 (deutsch)